DIY / NATURKOSMETIK

Beruhigender Rosen-Toner

Noch vor ein paar Monaten über Toner wusste ich fast nichts, aber jetzt ist er eine unverzichtbare Kosmetik auf meinem Regal und ich bekomme eine Gänsehaut, wenn ich sehe, dass die Tonerflasche bald leer sein wird…

Ich möchte euch hier eine Toner-Rezeptur vorstellen, die ich von einer polnischen YouTuberin – Czarszka übernommen habe. Sie beschrieb diesen Toner als ein feuchtigkeitsspendendes Gesichtsreinigungsmittel. Nachdem ich das Rezept ausprobiert habe, muss ich sagen, dass ich hinterher nicht viel von der feuchtigkeitsspendenden Wirkung bemerkt habe… Vielleicht ist aber meine Haut einfach ein bisschen von den hochqualitativen koreanischen Tonern, bei den die Haut sofort besser und hydratisiert aussieht, verwöhnt. Jede Haut ist auch anders und reagiert auf verschiedene Inhaltsstoffe unterschiedlich.

Ich stelle euch heute diesen Toner als einen milden, für jeden Hauttyp geeigneten Toner vor, der vor allem den richtigen pH-Wert deiner Haut wiederherstellt und die Reste des Gesichtsreinigers entfernt. Er hat auch eine leicht feuchtigkeitsspendende, glättende und nährende Wirkung. Das verdankt er diesen drei Zutaten:

Rosa centifolia

Rosa centifolia (INCI: Rosa centifolia) hat eine verstärkende Wirkung auf die Haut. Dank der darin enthaltenen natürlichen Öle, die helfen, die Feuchtigkeit in den tieferen Hautschichten zu speichern, wirkt sie feuchtigkeitsspendend und glättend. Dank der in den Blütenblätter enthaltenen Antioxidantien hat sie einen Anti-Aging-Effekt und hilft, Kollagen in der Haut zu produzieren. Darüber hinaus wirkt sie durch den Vitamin C-Gehalt regenerierend, stärkend und aufhellend. Sie schützt auch vor Sonnenschäden und dem negativen Einfluss der äußeren Umgebung.

Dieser Inhaltsstoff wird besonders für fettige Haut empfohlen, da er adstringierende Eigenschaften hat, er hilft, die Poren zu öffnen und die Haut bei der Regulierung der Talgproduktion zu unterstützen.

Hyaluron Gel 1%

Hyaluron Gel 1% (eine 1%-ige Lösung von Hochmolekularer Hyaluronsäure im destillierten Wasser) wirkt auf die Oberfläche der Hornschicht und bildet da einen Schutzfilm, der Wasser stark anzieht und zurückhält. Auf diese Weise erhöht es den Hydratationsgrad der Epidermis, was zu einer besseren Durchlässigkeit der wasserlöslichen Wirkstoffe führt. Es hat eine beruhigende Wirkung, daher ist es für gereizte und trockene Haut gut geeignet.

Das Hyaluron-Gel hat auch eine glättende Wirkung, es glättet optisch die Falten, wirkt straffend und antioxidativ.

  • Spielt eine wesentliche Rolle bei der Aufrechterhaltung des richtigen Feuchtigkeitsgehalts der Epidermis und Dermis. Bildet auf der Oberfläche der Hornschicht einen schützenden Film der Verdunstung von Wasser verhindert und Wasser in ihm zurückhält, wodurch sich die Feuchtigkeit der Epidermis erhöht.
  • Schützt auch vor schädlichen äußeren Einflüssen (Verschmutzungen, Mikroorganismen).
  • Erhöht die Penetration von Wirkstoffen in die Haut.
  • Hilft die Falten zu reduzieren.
  • Hat straffende, glättende und antioxidative Eigenschaften.
  • Macht deine Haut weich, glatt und elastisch.

Efeuextrakt

Efeuextrakt (INCI: Hedera Helix Extract) – enthält Substanzen, die Kapillaren verstärken und die Mikrozirkulation verbessern. Die in Efeu präsenten Saponinen helfen den anderen aktiven Wirkstoffen in die Haut einzudringen.

  • Hat eine straffende, beruhigende und antiseptische Wirkung .
  • Wirkt adstringierend und glättend auf der Haut.
  • Verbessert die Elastizität der Haut.
  • Erhöht das Eindringen der Wirkstoffe in die Haut.
  • Hilft die Hautunreinheiten zu bekämpfen – ideal für die fettige, unreine, zu Akne neigende Haut.

Zutaten

Für den Rosenblätteraufguss brauchst du:
  • 100-150 ml heißes destilliertes Wasser
  • 2 EL Rosenblätter
Um 100 ml des Toners zu bekommen brauchst du:
  1. 92 ml Rosenblätteraufguss
  2. 5 ml Hyaluron Gel 1%
  3. 3 ml Efeuextrakt

Equipment

Equipment für den Aufguss
  • Ein Küchensieb
  • Ein 150 ml Becherglas
  • Etwas zum abdecken (hier – eine Untertasse)
Equipment für den Toner
  • Ein 5 ml Messlöffel
  • Ein 1,25 ml Messlöffel
  • Ein 10 ml Messlöffel
  • Ein kleines Becherglas
  • Ein kleiner Trichter
  • Eine leere und saubere 100 ml Flasche

Die Messlöffel kann man natürlich mit den Meszylindern oder Pipetten ersetzen. Hauptsache du kannst die richtige Menge abmessen.

Herstellung

Vorbereitung des Aufgusses

Die Vorbereitung des Aufgusses ist einfach gemacht: gebe 2 TL von Rosenblättern in ein Becherglas ein. Gieße ca. 150 ml heißes destilliertes Wasser darauf und decke das Becherglas z.B. mit einer Untertasse ab. Unter der Abdeckung lasse es für 5-10 Minuten aufbrühen, danach siebe den Inhalt mit der Hilfe des Küchensiebs durch. Den erhaltenen Aufguss stelle an die Seite bis er abkühlt.

Vorbereitung des Toners

Messe mit einem Messlöffel (oder Zylinder) 10 ml des Rosenblätteraufgusses ab und gieße ihn dann in eine leere Flasche (1).

Dann messe 5 ml von 1% Hyaluron-Gel ab und übertrage es in die Flasche (2).

Jetzt messe mit der Hilfe von Messlöffel oder einer Pipette 3 ml von Efeuextrakt ab und gebe ihn zu den anderen Zutaten in der Flasche zu (3).

Zum Schluss fülle die Flasche mit dem restlichen Aufguss bis zu 100 ml auf (4).

Schliesse die Flasche und schüttle sie paar mal damit die Zutaten sich gut vermischen. Der pH-Wert des Endprodukts liegt bei etwa 5-5,5.

Der Toner enthält keine Konservierungsstoffe, deshalb sollte er im Kühlschrank aufbewahrt werden. Die Gültigkeitsdauer beträgt etwa 3 Wochen.

Anwendung:

Der Toner kann auf drei verschiedenen Arten angewendet werden (die genaue Beschreibung findest du in meinem Beitrag “Toner – was ist das?“):

  1. Gebe den Toner auf ein Wattepad und wische damit dein Gesicht ab.
  2. Sprühe den Toner auf dein Gesicht auf.
  3. Gebe ein paar Tropfen des Toners auf deine Hände, verteile ihn auf deiner Haut und klopfe ihn leicht ins Gesicht ein.

Mehr Informationen über dem Toner findest du in meinem Beitrag „Toner – was ist das?

Informationen über der koreanischen Pflegeroutine findest du in meinem Beitrag „Koreanische Pflegeroutine in 10 Schritten – ein Geheimnis koreanischer Beauty

Die originalle Rezeptur findest du auf der Seite czarszka-wszystko po swojemu

7 skin method Augenserum Beauty DIY Essenz Gesichts- und Körperpflege Gesichtspflege Gesichtsreinigung Gesichtswasser Haut Hautpflege K-Beauty koreanische Kosmetika koreanische Layering-Methode Koreanischer Beautytrend Kosmetik Kosmetikrezeptur Kosmetiktest Layering Lippenpeeling Make-up Entfernung Naturkosmetik OCM Oil Cleansing Method Pflege Pflegeroutine Rezension selbstgemachte Kosmetik Toner Tonermaske Wissenswert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Webseite benutzt Cookies und Google Analytics zur statistischen Auswertung der Besuche (nähere Informationen unter Datenschutz). Mit weiterer Nutzung der Webseite stimmen Sie zu. Datenschutz