DIY / NATURKOSMETIK

Meine erste Naturkosmetik – ein Augenserum mit Arganöl

Nach einer sehr langen Zeit der Suche durch das Internet, um alle notwendigen Informationen über die Prinzipien der Herstellung von Naturkosmetik zu finden, – nach einer langen Zeit des Sammelns der notwendigen Rohstoffen und Geräten, einer gründlichen Analyse und Aussuchen von Rezepturen, ist es endlich soweit, dass ich mein Abenteuer mit der Herstellung von Naturkosmetik beginnen kann!

Aber wie fängt man an?

Es gibt so viele Rezepte und so viele verschiedene Ideen für Kosmetika, dass einem schwindlig werden könnte… Deswegen, um eine Entscheidung darüber zu treffen, welche Art von Kosmetik ich am Anfang machen sollte, habe ich mir daher bestimmte Kriterien gestellt:

  1. Die Kosmetik muss nützlich sein – also es sollte keine Kosmetik sein, die nur auf dem Regal steht und staub fängt….. Diese Kosmetik soll für mich nützlich sein! Deshalb habe ich meine Kosmetikregale überflogen und festgelegt, welche Kosmetik ich jetzt gebrauchen könnte.
  2. Die Kosmetik sollte einfach zu machen sein – d.h. nicht eine, in der ich alle möglichen Techniken und eine große Palette von Rohstoffen sofort einsetzen muss.
  3. Sie muss eine geringe Anzahl von Inhaltsstoffen haben – weil man langsam beginnen sollte und dann mit der Zeit und zunehmender Erfahrung das Tempo steigern kann.
  4. Sie muss schnell gemacht werden – weil wir das Ergebnis sofort sehen wollen und haben keine Lust zu lange zu warten
  5. Die Inhaltsstoffe müssen universal sein – Ich entschied mich am Anfang, keine außergewöhnlichen Inhaltsstoffe, wie Peptide oder exotische Extrakte zu kaufen, bei den ich nicht wissen würde, wie und wo ich diese später verwenden sollte. Ich habe die Rohstoffe so gewählt, dass ich sie in weiteren Rezepturen verwenden konnte,
  6. so dass ich erfolgreich sein kann – denn zuerst brauchen wir Erfolg.

Nach einer eingehenden Analyse aller Aspekte habe ich einen Gewinner ausgewählt und zwar habe ich mich entschieden, dass ich als erstes ein 2-Phasen Arganöl-Augenserum machen werde😊. Ich suchte schon seit langem nach einem richtigen Augenserum, das meine Haut perfekt mit Feuchtigkeit und mit Nährstoffen versorgt, weshalb mir das Serum als die perfekte Kosmetik für den Anfang erschien.

Das von mir ausgewählte Serum ist einfach herzustellen, besteht nur aus drei Rohstoffen, man braucht wenig Zeit sich vorzubereiten und braucht auch wenig Equipment.

Anwendung

Das Serum soll die Augenpartie optimal mit Feuchtigkeit versorgen, die Haut nähren und zusätzlich eine Anti-Aging Wirkung haben. Das Serum kann bei jedem Alter und bei jedem Hauttyp verwendet werden. Aufgrund seiner Anti-Aging-Eigenschaften würde ich dieses Serum besonders Menschen empfehlen, bei denen die ersten Fältchen zu sehen sind, aber auch allen mit einer trockenen Haut..

Im Fall einer sehr trockenen Haut kann das Serum auch auf das gesamte Gesicht aufgetragen werden. Das Serum zieht schnell ein, hinterlässt keine dicke ölige Schicht. Es kann allein abends verwendet werden, ohne die Creme darauf aufzutragen. Nach dem Aufwachen wirkt die Augenpartie frischer und straffer. Je nach Haut kann dieses Serum auch unter dem Concealer verwendet werden, in meinem Fall sieht der aufgetragene Concealer sehr gut aus und „beißt” sich nicht mit dem Serum 😉.

Zutaten und Equipment

Für den Anfang wollte ich nur eine kleine Menge von 15 ml des Serums vorbereiten. Die Zutaten sind wie folgt:

Zutaten

47% Arganöl (hier 7 ml)
33 % *Hyaluron Gel 1% (hier 5 ml)
20% Traubenkernöl (hier 3 ml)

Equipment

1 Messzylinder
eine leere 15 ml Flasche
3 Pipetten – bei Bedarf
1 kleiner Trichter – bei Bedarf

Herstellung

  • Zuerst fülle den Messzylinder mit dem Hyaluron Gel bis auf 5 ml. Du kannst dafür gerne eine Pipette benutzen oder das Gel direkt aus der Flasche in den Messzylinder einfüllen.
  • Zunächst fülle die abgemessene Flüssigkeitsmenge in die vorbereitete Flasche.
  • Dann messe 7 ml vom Arganöl in dem Messzylinder ab und fülle es in die 15 ml Flasche.
  • Zum Schluss messe noch einmal 3 ml Traubenkernöl ab und gebe es zu den anderen Zutaten hinzu.

Da das Hyaluronsäure Gel sich nicht mit dem Öl mischt, muss man vor dem Gebrauch den Inhalt der Flasche gut schütteln. Das Serum muss nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden, es kann z.B. im Badezimmer auf dem Regal aufbewahrt werden. Das Serum ist sehr effizient – man braucht nur eine kleine Menge vom Serum um eine größere Hautoberfläche abzudecken.

Verwendung

1-2 Tropfen des Produkts auf den Finger auftragen und gleichmäßig auf die Augenpartie durch leichtes Einklopfen verteilen.

Ein paar Wörter über die Inhaltsstoffe

Arganöl

  • ist ein Rohstoff, der für die Hautpflege mit Anzeichen von Hautalterung empfohlen wird. Es wird „das Elixier der Jugend” genannt und es beugt der Bildung von Falten vor und reduziert deutlich bereits vorhandene Falten. Es enthält große Mengen an Vitamin E und anderen Substanzen die dieses Öl zu einem starken Antioxidants machen.
  • hilft bei der Regeneration der Epidermis sowie bei dem Wiederaufbau des Hydrolipidfilms der Haut.
  • verbessert die Kondition der Haut. Es beruhigt und mildert die Anzeichen von Akne, hilft bei der Bekämpfung von Exemen, deswegen ist es sehr gut für problematische Haut geeignet.
  • schützt die Haut vor Witterungseinflüssen, wie von starkem Wind und niedrigen Temperaturen, sowie vor starker Sonneneinstrahlung.
  • hat auch eine straffende Wirkung und macht die Haut elastischer, es gibt selbst der trockensten Haut ihre Elastizität und Geschmeidigkeit zurück.
  • ist auch perfekt für die Pflege von empfindlicher Babyhaut.

Hochmolekulare Hyaluronsäure

  • spielt eine wesentliche Rolle bei der Aufrechterhaltung des richtigen Feuchtigkeitsgehalts der Epidermis und Dermis. Bildet auf der Oberfläche der Hornschicht einen schützenden Film der Verdunstung von Wasser verhindert und Wasser in ihm zurückhält, wodurch sich die Feuchtigkeit der Epidermis erhöht.
  • schützt auch vor schädlichen äußeren Einflüssen (Verschmutzungen, Mikroorganismen).
  • erhöht die Penetration von Wirkstoffen in die Haut.
  • hilft die Falten zu reduzieren.
  • hat straffende, glättende und antioxidative Eigenschaften
  • macht deine Haut weich, glatt und elastisch.

Traubenkernöl

  • wirkt feuchtigkeitsspendend
  • wirkt zusammenziehend und tonisierend auf der Haut
  • unterstützt die Hautregenerierung – dank seiner nährenden Eigenschaften stärkt das Öl die natürliche Schutzbarriere der Haut und unterstützt den Wiederaufbau der geschädigten Epidermis.
  • es stärkt die Blutgefäße
  • verbessert  die Hautelastizität und regeneriert die Haut.
  • hat auch eine Anti-Aging-Wirkung, verzögert den Prozess der Hautalterung, hilft feine Falten zu reduzieren.
  • hat eine entzündungshemmende, beruhigende Wirkung, lindert atopische Ekzeme und Akne, stärkende und schützende Wirkung, ist ideal für eine empfindliche Haut.
  • schützt die Haut vor Witterungseinflüssen, wie starker Wind und niedrigen Temperaturen sowie vor starker Sonneneinstrahlung.
  • bekämpft die Augenringe

Ein Hyaluron Gel erhaltet ihr z.B. hier oder hier

Das Arganöl und Traubenkernöl könntet ihr z.B auf dragonspice.de kaufen

*eine 1%-ige Lösung von Hochmolekularer Hyaluronsäure im destillierten Wasser

7 skin method (1) Augenserum (1) Beauty (3) DIY (4) Essenz (1) Gesichts- und Körperpflege (3) Gesichtspflege (5) Gesichtsreinigung (2) Gesichtswasser (2) Haut (6) Hautpflege (4) K-Beauty (2) koreanische Kosmetika (1) koreanische Layering-Methode (1) Koreanischer Beautytrend (1) Kosmetik (2) Kosmetikrezeptur (3) Kosmetiktest (1) Layering (1) Lippenpeeling (1) Make-up Entfernung (1) Naturkosmetik (5) OCM (1) Oil Cleansing Method (1) Pflege (2) Pflegeroutine (3) Rezension (1) selbstgemachte Kosmetik (1) Toner (3) Tonermaske (1) Wissenswert (1)

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Webseite benutzt Cookies und Google Analytics zur statistischen Auswertung der Besuche (nähere Informationen unter Datenschutz). Mit weiterer Nutzung der Webseite stimmen Sie zu. Datenschutz